Haus Rotraud

Rund ums Hörfeldmoor

Ausgangspunkt: Mühlen –  Am Ortseingang auf dem Parkplatz gegenüber der Feuerwehr. Wir überqueren die B92 in südlicher Richtung, lassen den Bauhof rechts liegen und halten uns auf dem Wirtschaftsweg rechts, wo wir nach wenigen 100 Metern einen Bach überqueren. Nach der Bachbrücke gehen wir im Wald nach links weiter und halten uns nach 100 Metern rechts und bezwingen einen kurzen aber steilen gut gesicherten Anstieg. Wir bleiben auf dieser Höhe, bis wir nach einem Weidezaun eine Rastbank erreichen, von der wir eine ausgezeichnete Sicht auf das Hörfeldmoor und auf Noreiga am gegenüberliegenden Berghang haben. Nach dem Passieren des Viehgatters geht die Schotterstraße wieder bergab zur Südspitze des Hörfeldmoores.

An der B92 angekommen nehmen wir den parallel zur Bundesstraße verlaufenden Wirtschaftsweg bis wir nach ca. 1,5 km nach links ins Moor abbiegen. Ein gut angelegter Bohlenweg erschließt eine Flora, die in diesem Biotop einzigartig ist und mit einigen Schautafeln ausgezeichnet erklärt wird. Nach 500 Metern erreichen wir eine Lichtung, welche wir nun überqueren und wieder auf den Schotterweg von vorhin stoßen, der uns wieder zum Ausgangspunkt zurückbringt.

Gehzeit: ca. 2,5 Stunden
Höhenunterschied: ca. 110 m.

Route zum Runterladen: